Die Raunächte oder auch die Rauhnächte –
Wegbereiter für das Jahr 2022

Nachdem wir in 2020/2021 eine so wundervolle Zeit mit den Raunächten verbracht haben, wollen wir auch dieses Jahr wieder Deine Wegbereiter für 2022 sein. Weil letztes Jahr eine so gute Resonanz auf die Räucherbox kam, werden wir auch in diesem Jahr für die Räucherung unsere spezielle „Räucherbox“ mit anbieten. In dieser Räucherbox findest Du alle Zutaten, die Du benötigst um die Rauhnächte mit uns gemeinsam zu zelebrieren.

Altes Wissen soll wieder genutzt werden

Ebenso wollen wir uns wieder mit alten Bräuchen verbinden und bringen einmal mehr die alte Kraft zum Fließen mit der Energie der Runen. Dies nicht nur um damit zu Orakeln, also in die Zukunft zu schauen, sondern um unter anderem Deine alte Weisheit und Deine Ur-Kräfte Deiner Seele hervorzurufen. Lass Dich inspirieren von den Runen und der magischen Kraft, die in ihnen steckt.

2022 Ein Jahr für Dich und Deinen Augenblick

2022 wird uns natürlich wieder mit einer neuen Qualität rufen und auch weiter fordern

2022 numerologisch betrachtet, gleich der Zahl 6, verborgen dahinter 3 x die Zahl 2 (2+0+2+2)

2021 ein numerologisches Jahr der Zahl 5 – dieses herausfordernde Saturnjahr, lässt uns nun ein numerologisches 6er-Jahr schreiten mit den Grundthemen Verantwortung und dem Dienen an unseren Nächsten.

Bildliche Darstellung der menschlichen Seinsgeschichte und der Verbindung der numerologischen Zahl 5:

Nachdem ein 5er Jahr, ein Wendepunkt oder auch „Revolutions-Point“ genannt – alleine das Wort Revolution verbirgt in sich schon einiges. In einem Jahr, das die Wende hervorruft, also einem Jahr mit der Zahl 5 geht es um die Wende und da wird halt mal alles auf den Kopf gestellt – so war 2021

Die 6 will eine neue Evolution und dies geh nur mit Veränderung und in diesem Jahr wird dabei speziell in der Veränderung, die Verantwortung von jedem gerufen werden.

Evolution - Menschliche Seinsgeschichte - numerologische Zahl 5

Wer meint in einem 6er-Jahr nicht aktiv werden zu müssen, der wird bald merken, dass sich dies als äußerst unangenehm gestalten könnte. Denn ein 6er Jahr will den Wandel und dieses will den Wandel in die Verantwortung und das Dienen am Nächsten.

Es kann sein, dass wir aktiv werden, indem wir uns mehr um die Herausforderungen und Probleme im Außen kümmern und sorgen, statt in uns zu blicken. Dieser Blick nach Außen könnte dazu führen, dass wir uns permanent mit Problemen und Sorgen beschäftigen und zwar solange, bis diese negativen Themen die Oberhand in unserem Leben übernehmen und wir dann diese Themen, die einst nicht unsere waren verinnerlicht haben. Und genau dann kommt auch dort die Wende, denn daraus werden wir nun beginnen einen innere Veränderung wahr zunehmen und uns eventuell aus der Bahn werfen lassen. Das kann dann zu einem Jahr der Streiterei und des Aufstandes führen, wenn wir nicht wirklich bereit sind für unser Handeln, unser Denken und unser Fühlen die Verantwortung zu übernehmen.

Ebenso kann ein globales Muster sich ausbreiten, weil die Passivität, also das „nicht handeln“ oder das „nicht in die eigenen Verantwortung gehen“ sich ausbreiten wird. Dieses Muster wird sich in einer Art von „sich selbst quälen“ zeigen wollen. Auch durch eine bestimmte Unmut sich mit der eigenen Verantwortung im familiären Belangen auseinander zu setzen kann es zu so einem Muster der Selbst-Quälerei führen. Mit dieser Verweigerung in die Aktion zu kommen, kann es zu einer globalen Unzufriedenheit führen, die ihren Ausdruck durch Aufstand und Revolution finden könnte. Jedoch steckt darin, sobald eine Umdenken in Richtung „Verantwortung“ und „Dienen“ geht ein enormes Potenzial „des geistigen Umdenkens“ und damit eines Umschwunges und letztendlich eine Evolution im menschlichen Daseins.

2022 ist damit ein besonderes Jahr der Heilung, mit der Kraft des Dienens

Diese Heilungsjahr ist wie ein kosmisches Klassenzimmer, das uns ein Feld des Lernens eröffnet und des Unterrichtsfach wird heißen „Uneigennütziges und verantwortungsvolles Handeln“.

Pixabay: schule-lernen-schüler-zukunft-3980940

Dieses Jahr wird jeden auffordern zu Fairness und zu einem Miteinander für die Zukunft. Dabei werden die Emotionen besonders gefordert werden und es wird mehr und mehr wichtiger dabei stabil zu bleiben und ausgeglichen zu reagieren.

Dein Interesse ist nun geweckt?

Dann empfehle ich Dir:

Kosmisches Klassenzimmer - Uneigennütziges und verantwortungsvolles Handeln

ALL DEINE KRÄFTE ZU MOBILISIEREN UND ZU BÜNDELN

Jetzt kostenpflichtig buchen

Preis:

157 Euro (oder 2 x 87 Euro)

Was enthält dieses Online-Training:

  • 13 Videos
  • 12 Meditationen zu den einzelnen Tagesqualitäten
  • Räucher- und Edelstein-Book (PDF)
  • Einkaufs- bzw. Zutatenliste (mit Informationen dazu)
  • 12 MP3-Aufnahmen für die Tagesqualitäten
  • 12 Orakel-Übungen (MP4)
  • Orakel -Tagebuch
  • 12 Tages-Workbooks
  • Affirmationen (lass dich überraschen)
  • Dein eigenes Orakel erschaffen

Plus:

  • mehrere Bonus-Meditationen
  • Austausch in einer geschlossenen Facebookgruppe
  • 2 Live-Webinartermine (Zoom-Plattform)
    • Startup-Webinar-Termin Sonntag-Abend 19.12.2021
    • Abschluss-Webinar-Termin Sonntag-Abend 09.01.2022
    • als Aufzeichnung im internen Bereich

und eine Facebook-Gruppe speziell hierfür eröffnet für Euren Austausch: Rauhnächte mit Monika und Michaela

Inklusive einer persönlichen Auswertung für die nächsten 12 Monate

Jeder Teilnehmer, der seine Geburtsdaten (Name/Geburtsdatum und Uhrzeit) einreicht erhält eine persönliche Auswertung, als Vorschau auf die nächsten 12 Monate.

Mit einer solchen Voraussicht ist es uns möglich bewusster zu reagieren oder eben ganz bewusst nicht zu reagieren. Wir können damit aus dem „Zufallsprinzip“ aussteigen und müssen nicht länger uns als Opfer von Umständen und irgendwelchen Windrichtungen fühlen.

Wir haben mir einer solchen Auswertung die Möglichkeit ganz bewusst an uns zu arbeiten und unseren Lebensweg aktiv mitzugestalten, weil wir uns ein wenig mehr klarer werden in der Annahme unsere Lebensaufgabe.

Vielleicht willst auch Du dieses kleine Sprungbrett in die positive Gestaltung Deines Lebensweges nutzen und bereitest dieses auch noch mit dem Rauhnächten optimal vor.

Dann sei ein Mitglied in unseren 12 rituellen Tagen als Wegbereiter für das Neue Jahr.
Bild: Pixabay:snow-2910676_1920

Positive Gestaltung deines Lebensweges durch die Rauhnächte
Rauhnachts Box mit allen Räucherzutagen für die 12 Rauhnächte

zusätzlich kannst Du die Rauhnachts-Box erwerben:

Mit dieser Box hast Du alle Räucherzutaten für die 12 Rauhnächte sofort zur Hand (incl. der Räucherkohle und dem Sand).

Du kannst also mit dem Räuchern beginnen, ohne Dir die Zutaten erst zusammen suchen zu müssen.
Die Box wurde von uns handverlesen und liebevoll zusammengestellt und deswegen gibt es auch nur eine gegrenzte Menge davon.

Wenn der Vorrat zu ende ist, dann wird es keine weiteren von uns geben. Damit die Box auch rechtzeitig bei Dir ist, wird die letzte Bestellung für eine Rauhnachts-Box am 17.12.2021 entgegen genommen.

Diese besondere Räucherzusammenstellung, die handverlesen ist, kann leider bei keiner Rabattaktion berücksichtig werden!

Die Rauhnächte-Box bitte per email bestellen unter:

michaelaament80@gmail.com

Vorzugs-Preis für die Box in Verbindung mit der Teilnahme an „Rauhnächte – Dein Wegbereiter in das Neue Jahr“:

67,00 Euro

(In den Rauhnächten-Unterlagen sind alle Räucherrezepte natürlich vorhanden!)

Preis für „Nichtteilnehmer“, dann aber mit Räucherliste für die 12 Rauhnächte:

97,00 Euro

Lieferung ist nur per Vorkasse möglich (die Portokosten kommen noch dazu, bitte auf die Rechnung warten, dann erst bezahlen!)

Kräfte sammeln – sich auf 2022 vorbereiten – das wird es sein, was Du mit uns in den Rauhnächten erfahren kannst.

Du findest, die Raunächte sind nicht mehr gefragt?

Ist es für Dich nicht wichtig, Deine Kräfte zu bündeln um in ein gesundes und erfolgreiches 2021 zu gehen?

Schau einmal, was das Jahr 2022 für DICH persönlich anbietet ….

Dafür eigenen sich die Informationen und Rituale der Raunächte bestens. Der Dezember, mit seiner vorweihnachtlichen Zeit beginnt dabei bereits mit den alten Ritualen unser Herz auf tieferer Ebenen zu aktivieren und bereitet uns den Weg für die Raunächte.

Leider aber hat auch die modere Zeit hier die Arme ausgestreckt und lässt aus der Adventszeit, die einmal die Zeit der Besinnlichkeit und Einkehr war, dem Leuchten des Herzens. Jetzt mehr und mehr nur noch ein sich im Lichtermehr übertrumpfenden Leuchter im Außen ist.
Der Monat Dezember ist der Monat, der uns an unser inneres Leuchten erinnern will, dieses Herz – die Seelenessenz. Du und ich wir sind ein glänzender Stern in diesem All-Sein, dem Universum. Als gestrandeter Stern auf dieser Erde sind wir es, die das Leuchten auf die Erde bringen wollen.

  • Und wo lebst Du es?
  • Wo bleibt Zeit für Dich und Dein Leuchten
  • Wo sitzen denn die Menschen noch besinnlich und sprechen von Angesicht zu Angesicht miteinander?
  • Welche Familien wohnen noch so, dass die Großeltern sich mit den Enkeln die alten Geschichten erzählen lassen und dabei Weihnachtskekse und Familientraditionen pflegen?

Ja, desto mehr benötigen wir die Rauhnächte – dieses Verbinden mit den Kräften unsere Ahnen-Anteile, denen wir uns in der modernen, ach so stressigen Zeit, entfernen und immer unbewusster werden. Komm mit uns als Wegbereiter und habe an den Rauhnächten mit Freude und tiefen persönlichen Erfahrungen teil.

Und damit Du Dich nun schon ein wenig einstimmen kannst, auf diese Zeit und das Jahr 2022,

Aussicht auf 2022

Wir benötigen die Raunächte mehr und mehr

In 2021 wurden oder sind wir noch von der Fünf aus numerologischer Sicht begleitet. Ein Jahr voller Herausforderungen und es hat sich wirklich stark repräsentiert und uns genügend Reflektionsmaterial geliefert.

Das Jahr 2022 drückt sich nun in der Zahl Sechs aus, aber bevor wir dort tiefer einsteigen, sollten wir uns diese Jahreszahl einmal genauer an sehen, die eine Meisterzahl, die 22, in sich trägt und sich dreimal in der Energie der zwei ausdrücken will.

Was will also nun die Zahl 2 (noch nicht die Meisterebene) nun uns alles mitbringen. Diese Zahl in der Numerologie steht für „den Glauben, das Vertrauen und die Hingabe“ und dann nehmen wir das mal drei!

Es wird ein Jahr werden, das Dich fordern wird in Vertrauen, an Dich und Deine Mitmenschen, vielleicht sogar das Kollektiv „Menschheit“ zu glauben. Mit der Hingabe will diese Zahl alles von Dir, sie fordert Dich auf zu unterstützen, hilfsbereit und freundlich zu sein, sowohl zu Dir, als zu Menschen aus Deinem Umfeld, der Erde mit all seinen Bewohnern. Es ist eine wunderbare Möglichkeit für Deine Seele ihren Ausdruck hier zu finden und die Möglichkeit Deine Seelenaufgabe ein Stück weiter in den Fokus zu rücken durch das Dienen und das Vertrauen auf die Schöpfung.

In der Numerologie sehen wir die zwei ersten Jahreszahlen, also die 20 als die tonangebend für das Jahr 2022. Die 22, die der 20 im Jahr 2022 folgen beeinflussen die 20 und lenken die Energien.

Mit der 20 kommt eine starke Energie der Gegensätzlichkeiten, die 2, die wir ja mit den 3 Tugenden des Vertrauens, des Glaubens und des sich Hingebens beschreiben haben kommt nun in Konflikt mit der Null. Die Null ist die Zahl ohne Anfang und ohne Ende, ein Kreis, der für den Neubeginn steht. Ein Neubeginn, der uns auffordert alles Altes hinter uns zu lassen und ganz von Vorne anzufangen. Das kann schon herausfordernd genug sein.

Mit der Null im Gepäck das nötige Vertrauen, den Glauben und die Hingabe der 2 zu leben in einer Phase des Lebens des Neubeginns, wird es vermutlich zu einigen Unsicherheiten und Entscheidungen kommen. In dieser Kombination, die dann ja durch die Energie der Meisterschaft mit der 22 noch einmal gepuscht wird, kann es schon sein, dass es heißt „sein oder nicht sein“?

In dieser Zeit ist es besonders wichtig sich immer wieder daran zu erinnern, dass diese Kombination die Balance herausfordern will und wir immer in der göttlichen Führung und im Schutz der Schöpfung stehen. Es kann hilfreich sein, in diesem kommenden und vielleicht bereits ab Oktober 2021, wenn Du Dich aus der Balance geraten fühlst, Dich an die Schöpfung zu erinnern. Vertraue auf die göttliche Welt und Gnade. Mit jedem Schritt mehr in die spirituelle Richtung ist es möglich sich in 2022 sicherer zu fühlen und damit wieder in Balance zu kommen.

2022 ist aber auch ein Jahr des Fokus, hier kann es dazu kommen, dass du mehr und mehr Deine Fähigkeiten erkennen wirst und diese konstruktiv einsetzen kannst. Es will gezeigt werden. Natürlich gehören hierzu auch Veränderung, aber viele dieser Veränderungen können große Erfolge mit sich bringen, wenn wir alle uns bewusst sind, dass wir das „an uns arbeiten“ wollen. Und dann auch dies in den großen Dienst der Welt stellen, auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Es kann beruhigend sein, dass 2022 ein Jahr sein kann, das nicht mehr ganz so herausfordern als 2020 oder 2021 sein kann, für die Menschen, die es verstehen in einer Gruppe zu agieren für das gesamte Wachstum.

Damit kommen wir dann zur Zahl sechs, eine Zahl die gesehen werden will, die sich am Außen misst. Diese Zahl lässt uns einen starken Drang vernehmen wieder zur gewohnten „Normalität“ zurückzukehren, was natürlich mit der 2 und der 0 nicht einfach werden könnte. Mit dieser Zahl werden wir aufgefordert wieder mehr an uns selbst zu glauben und den Mut und die eigenen Kraft auch auf die Bühne zu bringen. Es ist eine Zeit die ureigenen Ängste gehen zu lassen.

Diese Zeit-Qualität will Dich auffordern Dein Leben zu leben. Deine Wahrheit nach Außen zu zeigen. Denn nur so können große Erfolge gelebt werden. Die 6 ist Expansion und will auch Karriere machen, was aber einen Konflikt mit dem privaten oder familiären Bereich hervorrufen kann. Also auch hier ist die Balance gefragt, denn nur dann wird es wirklich zum Erfolg führen. Mit der sechs kannst Du wirklich eine steile Karriere erleben, aber diese Zahl will Dich ganz genau prüfen, was Du dafür opfern würdest und wenn das die Liebe oder Deine familiären Beziehungen oder ein geborgenes Zuhause ist, dann wir die sechs Dir zeigen, was es nicht sein soll.

In dieser Zeit werden wir alle aufgefordert sein wieder mehr hin zur Verantwortung und zur gemeinsamen Reise in Hingabe, also in Form von Unterstützung für uns und unsere Nächsten aufgefordert sein. In dieser Zeit wird genau das belohnt werden, früher oder später.

Ebenso werden wir um die Entscheidungsfindung und die Umsetzung nicht herumkommen. Es werden Themen, die wir seid langen vor uns her schieben wieder hoch kommen und genau in 2022 wird es zur Entscheidung kommen müssen. Es kann ein Jahr sein, indem Du aussortierst. Aussortierst, was Du seid langen nicht mehr haben willst, alles was Dich belastet, das können Dinge sein, aber auch Beziehungen oder vielleicht Verträge, die Du schon lange nicht mehr mit ganzen Herzen erfüllst.

Mit diesen Entscheidungen und vielleicht auch Verabschiedungen wirst Du Platz für Neues schaffen. Eine neuer Wind kann Einzug halten und Dir vielleicht die große Liebe, den neuen erfüllenden Job oder aber auch eine ganz neue Lebenseinstellung bringen. Hier ist die Möglichkeit sich endlich Dingen zu widmen, die schon lange Bahnen in unserem Verstand ziehen und wir oft für unmögliche gehalten haben, oder der richtige Zeitpunkt gerade nicht da war.

Mit der Sechs und den Zwei in Kombination mit der Null ist es möglich nun den seelischen Zweck unserer Inkarnation ein Stück tiefer zu erfahren und den eigentlichen Sinn dahinter, warum wir gerade in diesem Leben und dieser Zeit gekommen. Eine Zeit die eine Neuausrichtung erforderlich macht, eine Ausrichtung, die jeder für sich spüren wird, aber nur dann sich als positiv erkennen lassen wird, wenn es für das gemeinsame Ziel dienlich ist. Wir alle, als eine Gemeinschaft werden damit vorwärts kommen. Das ist 2022

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Meditationen:

Kampfeswunden heilen