Messung und Behandlung von Meridianen und Chakren

Auskopplung aus dem Fernstudium „Geistiges Heilen“

von Sabrina Albrecht

Sowohl in meiner Ausbildung zum Geistheiler als auch im Fernstudium „Geistiges Heilen“ nimmt die Messung und Behandlung der Meridiane und Chakren einen großen und wichtigen Platz ein. Immer wieder erlebe ich es, wie sich nach den Behandlungen bei den Teilnehmern, oder aber auch bei meinen Klienten, Erkenntnisse und Heilerfolge einstellen dürfen.

Bereits seit Jahrhunderten beschäftigt das Thema Chakren und Meridiane die Menschheit. Immer wieder wurde versucht, ihr Dasein wissenschaftlich zu belegen. Seit einiger Zeit sind zumindest die Meridiane wissenschaftlich bewiesen. Ein voller Erfolg, wie ich finde.

Aufgrund der Faszination und Nachfrage nach Chakren und Meridianen – und weil es mir eine Herzensangelegenheit ist, Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben – wollte ich mein gesamtes Wissen hierzu gesondert in einem Fernstudium zur Verfügung stellen.

Wenn Du das Fernstudium „Geistiges Heilen“ gekauft hast, verfügst Du bereits über dieses Wissen.

Preis:

Ratenzahlung 3 mal 125 Euro

Einmalzahlung 367 Euro

(jede Lektion geht nach 30 Tagen auf, egal welche Zahlungsweise)

Zum Bestellformular

Chakren

Chakren

Die wohl wichtigsten Tore zu unserer Seele und unserem Geist, sind die Chakren.

Wörtlich bedeutet das Wort Chakra „Rad“ oder „Kreis“. Chakra stammt aus der indischen Energielehre. Ein Chakra ist ein Energiepunkt in der Aura, wo Seelisches und Körperliches sich durchdringt und ineinander übergeht.

Es gibt sieben Hauptchakren, die entlang der vertikalen Achse des menschlichen Körpers aufgereiht sind. Zwischen dem untersten (Wurzel-)Chakra und dem obersten

(Scheitel-)Chakra besteht eine dynamische energetische Verbindung, die in der indischen Tradition Kundalini genannt wird.

Chakraenergie ist Geist-Seelen-Energie. Sie steuert alle Lebensvorgänge im menschlichen Körper und alle anderen daran beteiligten Energiesysteme. Hierzu gehören die Erzeugung und Steuerung von Nervenenergie bzw. Bioelektrizität, das biomagnetische System, die Meridiane oder Akupunkturbahnen und das Zusammenwirken aller Energiebereiche, unser gesamtes Denken und Fühlen sowie die Verarbeitung der vielfältigen Sinneseindrücke. Außerdem steuert jedes Chakra ganz bestimmte endokrine Drüsen. Mit Hilfe der Hormone und Enzyme ist es in der Lage, alle körperlichen Funktionen zu beeinflussen. Es löst Heilungsprozesse aus, reguliert die Tätigkeit des Immunsystems, ermöglicht die Zellregeneration und hält die Organfunktionen sowie alle Stoffwechselprozesse aufrecht.

Jedes einzelne Chakra hat ganz spezielle Aufgaben, sowohl im physischen als auch im energetischen Bereich. Die Eigendynamik der einzelnen Chakras ist allerdings von Mensch zu Mensch verschieden und ihre Stärke oder Schwäche entscheidet über das allgemeine Wohlbefinden. Bei Abweichungen entstehen psychosomatischen Erkrankungen. Bei Überspannungen zwischen Energie- und Körperebene werden Überreaktionen produziert.

Alle Anomalien des Chakrasystems sprechen auf Geistheilung (Übertragung von Chakraenergie) an, nicht aber auf Schulmedizin und nur schwach auf Homöopathie und Psychotherapie. Geistheilung bewirkt eine energetische Regulierung, die das Unbewusste anspricht, damit es erkennt: So geht es besser.

Eine Heilung beim Chakrasystem wirkt sich auf alle Ebenen aus: psychisch, körperlich und psychosomatisch. Diese kann allerdings nur von Dauer sein, wenn sie von entsprechenden Bewusstwerdungsprozessen begleitet ist.

Chakras sind zudem Energiewandler zwischen allen bioenergetischen Feldern.

Sie transportieren Energie und wandeln sie, nehmen mehr Energie auf, wenn mehr gebraucht wird, und strahlen sie zurück, wenn ein Energieüberschuss vorhanden ist. Sie sind in jeder Hinsicht die Schaltstellen des Lebens.

Merdiane

Es gibt 12 gepaarte Haupt-Meridiane und zwei einzelne Mittel-Meridiane, sechs davon werden Yang und die anderen sechs Yin zugeordnet. Die Yang-Meridiane verlaufen im Körper nach unten und die Yin-Meridiane breiten sich nach oben aus.

Jeder Meridian ist mit einem Element verknüpft und zu einer bestimmten Tages- oder Nachtzeit am aktivsten. Außerdem werden die Meridiane von Jahreszeiten und den Elementen beeinflusst.

Unser Körper ist wirklich tiefgreifend und vielschichtig auf zellulärer Ebene mit dem Universum verbunden. Das zeigen die Meridiane in ihren elementaren Strukturen und als Gefäße für die Lebenskraft ganz deutlich. Wir sind verbunden mit allem Leben. Auch unsere Erde besitzt energetische Wege – bekannt als Ley-Linien, welche den Meridianen ähneln.

Merdiane

Balance braucht unser Körper. Für eine gute Gesundheit benötigen wir eine ausgewogene Strömung der Energie.

Die Harmonie und Balance im Leben können wir sehen. Genauso, wie die Ausgeglichenheit zwischen dem Prinzip von Yin und Yang. Diese weibliche und männliche Kraft liegt sich ausgewogen gegenüber und repräsentiert die katalysierten Energien des Universums.

In unserem Körper brauchen wir Ausgeglichenheit, nicht zu viel oder zu wenig.

Wenn Harmonie und Gleichgewicht in unseren Körpern herrscht, so ist die Gesundheit lebendig. Krankheit wird die Folge sein, sobald das Gleichgewicht gestört ist und die eine Kraft größer wird, als die andere. Diese energetischen Kräfte fließen durch ganz bestimmte Kanäle oder Meridiane, welche die Heilungsenergiebahnen des Körpers sind.

Anhand der Schwingung der Meridiane können wir sehr viel über den Menschen lernen. Wir können erkennen, wie es ihm WIRKLICH geht – ganz egal, wie er sich darstellt. Seine inneren Emotionen und Gedanken kann er hier nicht verstecken. Ob er depressiv/traurig oder psychisch stabil und positiv ist oder welche Lebensthemen ihn plagen – das alles wird sichtbar, wenn wir uns die Meridiane anschauen. Selbst eine noch nicht ausgebrochene Erkältung wird erkennbar. Und das bereits 3 Tage vor Ausbruch.

Meridiane sind also Energieleitbahnen, die unsere Lebenskraft, welche wir durch Nahrung und mit der Luft aufnehmen, transportieren. Wie schön, dass dieses alte chinesische Wissen, welches bereits vor über 3000 (!) Jahren vertreten, nun endlich durch Feinmessverfahren bestätigt wurde.

Was dich in diesem Fernstudium erwartet

In diesem Fernstudium zeige ich dir innerhalb von drei Modulen, was sich hinter jedem Chakra und Meridian verbirgt. Welche Gedanken und Emotionen zu Blockierungen führen können und welche Verbindungen sie im Körpersystem innehaben.

Wir gehen in die Tiefe und beschäftigen uns nicht nur mit den Meridianen und Chakren der Menschen, sondern auch mit denen der Tiere.

Nach dem Fernstudium bist Du nicht nur in der Lage, deine eigenen Meridiane und Chakren zu behandeln, sondern auch die von anderen Menschen und Tieren.

Du wirst ein liebevoller Kanal für die Heilenergie aus der Geistigen Welt sein und daher auch dein Geistiges Team bereits in Modul 1 kennenlernen. Dieses wartet nur darauf, dich bei deiner Heilung oder der von anderen Lebewesen zu unterstützen.

Ich biete dir ein umfangreiches Fernstudium über die Messung und Behandlung von Meridianen und Chakren, das seinesgleichen sucht und so allumfassend auf dem deutschen Markt nicht angeboten wird. Der Anspruch an mich selbst war hoch, da es mir wichtig ist, dass Du verantwortungsbewusst und überreichlich ausgebildet wirst.

Wer bin ich

Natürlich stellt man sich die Frage, bevor man eine Ausbildung bucht, ob diese auch qualitativ hochwertig ist. Denn nicht jeder, der eine Ausbildung anbietet, hat auch eine Ausbildung genossen. Mit über 20 Wochen Ausbildung im Bereich Heilung und Medialität, diversen Lehrgängen, Webinaren und Fernstudien, kann ich wohl sagen, dass ich sehr gründlich ausgebildet wurde. Genau dieses Wissen ist in dieses Fernstudium eingeflossen.

2020 wurde ich mit dem Prestige Award als „Healing Specialist of the Year 2020 Germany“ ausgezeichnet.

Das sagen die Teilnehmer über mein Fernstudium zum Geistheiler:

So ein ausführliches Fernstudium zum Geistheiler habe ich nirgendwo anders gefunden.
Markus R.

____________________________________________________________________________________________

Ich durfte so viel über mich selbst entdecken und lernen.

Danke.

Mona N.

____________________________________________________________________________________________

Dieses Fernstudium ist sehr umfangreich. Manchmal qualmte mir der Kopf, aber es war zu spannend, um aufzuhören. Also musste ich

weiterlesen. Jetzt im Nachgang zum Fernstudium fühle ich mich, wie neu geboren, da ich so viel Heilung erfahren durfte. Ich bin der

Geistigen Welt und Sabrina sehr dankbar.

Tanja W.

____________________________________________________________________________________________

Sabrina,

danke, dass du all‘ dein Fachwissen so liebevoll und detailliert weitergibst. Ich habe noch so viel dazu lernen dürfen.

Gjejlane E.

 ____________________________________________________________________________________________

Liebe Sabrina, ich danke dir von ganzem Herzen. Du hast dein Wissen an uns weiter gegeben und durch deine eigenen gewonnenen

Erfahrungen wichtige Hinweise vermittelt die mir in meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung unwahrscheinlich weiter helfen.

Deine sachkundige und liebevolle Art der Übermittlung ist unschlagbar. Ich kann und werde diese Ausbildung wärmstens empfehlen,

es ist eine Bereicherung für jeden. Danke.

Gabi N.

 

 

Dein Tempo – Wo Du willst – Wann Du willst!

  • Beginn jederzeit möglich
  • Bequem von zuhause aus
  • Weit über 370 Seiten Material in PDF
  • Über 65 Videos und Audios
  • 11 Meditationen
  • Sofortzugriff zur ersten Lektion
  • 3 Lektionen
  • Downloaden und auch offline lernen
  • Alle 30 Tage automatisch eine neue Lektion
  • Inklusive Zertifikat am Ende

Du wirst über Video, Audio und Lektionen per PDF begleitet, sodass hier wirklich eine Betreuung gewährleistet ist. Denn ich möchte, dass Du Heilung für deine Chakren und Meridiane findest und weitergeben kannst.

Alle Lektionen bauen aufeinander auf und können nicht durcheinander gebucht werden, auch nicht, wenn Du bereits Vorbildung hast.

Meditationen

Im Fernstudium sind über 11 Heilungsmeditationen sowie auch mediale Meditationen enthalten.

Zertifikat

Mit der dritten und letzten Lektion des Fernstudiums kannst Du dir ein Teilnahmezertifikat ausstellen lassen. Damit hast Du für dich und deine Klienten den Nachweis, eine hochwertige Ausbildung durchlaufen zu haben.

Zur Unterstützung deiner Arbeit, werde ich dir zeigen, wie Du mit einer Einhandrute – auch genannt Tensor – umgehst und dir so die Schwingungen der Chakren und Meridiane anzeigen lassen kannst.

Auch wirst Du von der Geistigen Welt ein Geschenk erhalten: Deine Gepolten Hände.

Das bedeutet, Du wirst zukünftig deine Hände ein- und ausschalten können. Und somit eine gebende (pluspolige) und eine nehmende (minuspolige) Hand besitzen.

So kannst Du bei einer Heilsitzung für die Chakren und Meridiane nicht krank werden und die Energien deines Klienten aufnehmen. Und dein Klient ist ebenso vor deiner Verfassung geschützt.

Wenn Du lernst, die Meridiane und Chakren zu verstehen – welche Themen und welches Potenzial sich hinter ihnen verbirgt – wird sich dein Leben von Grund auf ändern: Du wirst gesünder, bewusster, glücklicher und hochschwingender.

Auch die Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt – deinem Team – wird sich intensivieren und eine neue Tiefe in dein Leben und Herz zaubern, denn das Band dieser Freundschaft ist ein unglaubliches Geschenk.

Die Inhalte der 3 Lektionen:

Lektion 1

Infoblatt Klienten

Wahrnehmung Geistige Welt

Dein Geistiges Team

Umgang mit dem Tensor

Die Aura und Kundalini

Eigener Heilungsraum

Nadis und Chakren

Lektion 2

 Die Meridiane – Messung und Behandlung

Gepolte Hände

Messung und Behandlung Kinder und Schwangere

Vertiefung Chakrenwissen

Lektion 3

Die Chakren – Messung und Behandlung

Wirbelsäule & Chakren

Die 20 spirituellen Chakren

Chakra 8 bis 12

Deine persönliche Chakrenentwicklung

Chakren und endokrine Drüsen

Um dem Gesetz Genüge zu tun:

Unsere Methoden sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen. An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine medizinische Diagnose erstellen, noch ein Heilungsversprechen abgeben und es sich um keine Behandlungen im medizinischen Sinne handelt. Unsere Methoden ersetzen nicht den Besuch bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Bitte suchen Sie bei Beschwerden unbedingt Ihren Arzt oder Heilpraktiker auf.

Wir geben keine Versprechen der Heilung und keine Garantien. Unsere Behandlungen ersetzen daher nicht die Diagnose und den Besuch bei ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Auf keinen Fall sollten sie laufende medizinische Behandlungen abbrechen oder eigenmächtig mit Medikationen aufhören ohne Rücksprache mit Ihrem Mediziner.

Unsere Aufgabe ist es geistig zu arbeiten und energetisch

Gemäß HeilMWerbG § 3 weisen wir darauf hin, dass die Wirksamkeit spiritueller Therapien wissenschaftlich nicht nachweisbar ist. Wir dürfen weder Heilung versprechen, noch eine Garantie der Heilung abgeben. Spirituelle Heilung, Tranceheilung, Gebetsheilung, Energetisches Heilen, Reiki oder Geistiges Heilen genannt, dient offiziell nur der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker

Preis:

Ratenzahlung 3 mal 125 Euro

Einmalzahlung 367 Euro

(jede Lektion geht nach 30 Tagen auf, egal welche Zahlungsweise)

Zum Bestellformular

Ein kleiner Einblick ins Fernstudium für Dich