Die Vision der Zirbeldrüse – Öffnung des dritten Auges

Du arbeitest schon im medialen Bereich oder beschäftigst Dich gerne mit spirituellen Dingen. Vielleicht hat es Dich auf diese Seite gezogen, weil Du eine bestimmte intuitive Seite an Dir weiter ausbauen willst.

Kann es sein, dass Du an bestimmten Punkten nicht vorwärtskommst und sich Deine Fähigkeiten, egal ob medial, spirituell oder intuitiv, nicht so weiterentwickeln, wie es Dir lieb wäre?

Deine medialen, spirituellen und intuitiven Superkräfte drehen sich im Kreis, statt zu wachsen und Dich in Deinem Leben zu unterstützen?

Oder Du merkst, dass einfach noch mehr im Leben für Dich drin sein könnte, als Du gerade erreicht hast?

Dann können wir Dir hier einen weiteren Hinweis geben – Öffnung des dritten Auges und Verbindung zum Sternen-Chakra!

Es wäre jetzt natürlich super, wenn wir Dir einfach eine Meditation geben könnten und dann ist das Auge geöffnet – so wie es in vielen Kursen gehandhabt wird. Aber leider ist das nicht so einfach. Wir haben uns in diesem Fernstudium viele Gedanken und Mühe gemacht, für Dich unser gesamtes Wissen und unsere Erfahrungen zusammengetragen und in dieses Studium einfließen lassen. Wenn wir drei – Amara, Silke und Monika – unsere spirituelle Selbstreise einmal in Jahre zusammenfassen würden, dann hättest Du hier mehr als ein halbes Jahrhundert zusammen.

Dieses Studium besteht aus Meditationen sowie Anleitungen und Übungen für Deine persönliche Entwicklung, und es hat den Vorteil, dass Du es in Deinem Tempo durcharbeiten und jederzeit wiederholen kannst, wenn es Dir danach ist. Einmal erworben, hast Du Dein Leben lang Zugang zu diesem Studium. Die Meditationen dazu kannst Du für Dich herunterladen und immer wieder nutzen. Denn das dritte Auge will nicht nur geöffnet werden – nein, die Öffnung muss auch gepflegt werden. Es ist wie mit einem Garten: Zuerst wird gesät, dann gepflegt und erst dann folgt die große Ernte. So wird es auch bei Dir sein, wenn Du Dich diesem Thema ganz hingibst, denn das dritte Auge wird Dir in vielen Bereichen behilflich sein.

Ist es an der Zeit für einen weiteren Schritt in Deiner medialen, spirituellen und intuitiven Arbeit?

Dann beginne doch noch heute mit diesem Studium für die Öffnung Deines dritten Auges:

6 Lektionen*, monatlich freigeschaltet, begleitet von drei spirituellen Coaches – und alles in Deinem eigenen Tempo durcharbeiten zu einem einmaligen Preis von:

AKTIONSPREIS:

Gesamtpreis: 399,00* Euro (Einmalzahlung)

oder monatliche Raten: 76,00* Euro (6 Raten)

Jetzt kaufen

Die Vision der Zirbeldrüse

Öffnung des dritten Auges

Verbindung zum Sternen-Chakra

 

Warum war es für uns so wichtig, endlich dieses Thema zu konkretisieren?

Wir – Amara, Silke und Monika – sind seit langer Zeit in der medialen und spirituellen Welt unterwegs. Und dabei lernten wir als Lehrerinnen wie auch als Lernende viele spirituell und medial interessierte Menschen kennen. Einige von ihnen durften/dürfen wir auf ihrem Weg begleiten und coachen. Viele dieser wunderbaren Mitmenschen sind als ganz besondere Persönlichkeiten auf der Reise in ihre Spiritualität oder Medialität und bringen einen wirklich guten Wissensschatz mit. Es ist wunderbar zu erleben, wie diese Menschen alle bereit sind, sich fortzuentwickeln. Viele investieren eine Menge an Zeit und Geld in spirituelle Seminare, und leider sehen wir oft, dass sich die Entwicklung im Kreis dreht. Wenn wir uns das alles über die Jahre zurück ansehen, dann hätten wir dieses Studium schon vor langer Zeit anbieten sollen. Aber manchmal braucht es eben seine Zeit, und nun ist uns bewusst, dass dieses Sich-im-Kreis-Bewegen oft im Zusammenhang mit der Zirbeldrüse steht, die für die Öffnung des dritten Auges den wesentlichen Anteil hat. Leider ist diese Drüse bei uns modernen Menschen immer weiter am Schrumpfen.

Das Problem des Vorwärtskommens

Spirituell erwachte Menschen wollen letztendlich alle ihren Seelenweg und ihre Lebensaufgabe erkennen und in diesem Sinne wachsen. Aber die meisten scheitern an einem ganz bestimmten Punkt, an dem es kurz vor dem Durchbruch an das Eingemachte geht. Um diesen Schritt mit ganzem Bewusstsein und in körperlicher, geistiger und mentaler Erwachung zu meistern, benötigst Du:

Die Zirbeldrüse:

Diese wirklich kleine Drüse im Zentrum Deines Gehirns ist ein kleines Wunderwerk. Sie wirkt zuerst einmal unscheinbar. Aber: Diese Zirbeldrüse in Deinem Kopf ist sehr wichtig für die körperliche, geistige und spirituelle Entwicklung. Dies ist mittlerweile auch von der Medizin anerkannt. Diese Drüse ist zum Beispiel der Steuermann für Deine Schlaf- und Wachperioden; ebenso ist sie Bestandteil Deines Alterungsprozesses und vieles mehr.

Warum ist diese Drüse dann so klein?

Das war nicht immer so. Querschnitte aus dem alten Ägypten zeigen, dass diese Drüse einmal weitaus ausgeprägter war. Und wenn wir uns das spirituelle Wissen unserer Vorfahren genauer betrachten, dann können wir hier einen Zusammenhang bilden.

Werfen wir einmal einen Blick in die Bibel, in der ein Lebensalter von 300 Jahren und mehr erwähnt wurde. Nennen wir das Buch Mose: Hier werden sieben Männer erwähnt, die über 900 Jahre alt wurden (1. Mose 5:5-27; 9:29). Es waren Methusalem, Enosch, Jared, Seth, Adam, Kenan und Noah. Die Wissenschaft kann bis heute nicht wirklich widerlegen, was die Zeitrechnung in diesem Buch Mose darstellt. Wie interessant wäre es, die Zirbeldrüse dieser Menschen zu erkunden?

Warum werden wir nicht so alt?

Die Zirbeldrüse hat sich mit der Evolution des Menschen zurückgebildet. Der Mensch verlässt sich mehr und mehr auf Hilfsmittel wie Elektronik und Mechanik. Er denkt, er benötige die spirituelle Anbindung nicht mehr. Also bildet sich eine Drüse auf ein Niveau zurück, das für ihre Beanspruchung ausreicht. Sie ist von einer bekannten Größe von drei Zentimetern auf wenige Millimeter geschrumpft.

Dabei könnten wir alle ewig leben

An dem Beispiel der Männer aus dem Buch Mose sehen wir, was möglich war. Dank der heutigen Technik und unserer modernen Wissenschaft ist ja schon so manches geschehen, und genau diese Wissenschaft weiß heute über die geniale Funktion unseres Körpers Bescheid. Durch den Regenerationsprozess und die enormen Heilungskräfte unseres Körpers kommt genau diese Wissenschaft zu der Aussage: Der Mensch könnte ewig leben!

Aber da wir mehr und mehr gegen unseren natürlichen Zyklus leben und der moderne Mensch gerne dazu neigt, die Nacht zum Tag zu machen, wir uns nicht mehr an die Natur anbinden oder, wie ich immer öfter höre, abhängig machen wollen, macht es erst ein Umdenken nötig, bis wir „ewig leben“ in diesem Körper.

Eine aktive und gesunde Zirbeldrüse ist nötig für

  • Steuerung von Glückshormonen
  • Steuerung von Schlafhormonen
  • die spirituellen Moleküle
  • Regeneration der Zellen
  • Anleitung des Alterungsprozesses
  • Regelung von Stimmungsschwankungen
  • intuitive Anbindung
  • spirituelles Wachstum über die Grenze des Bisherigen

Wie hängen nun die Zirbeldrüse und das dritte Auge zusammen?

Durch die Ausschüttung verschiedener Hormone und des Moleküls DMT ist es der Zirbeldrüse möglich, die spirituelle Entwicklung anzuregen und die Welt in die Metaphysik zu öffnen und zu erweitern.

Wie kannst Du Dir das vorstellen? 

Dies ist wie eine Art Portal in Dir, das Deinen Geist in Deine eigene Matrix eintauchen lässt und somit die Verbindung zur kosmischen Energie herstellen kann. Das dritte Auge arbeitet eng mit der Medulla oblongata zusammen – wenn diese Verbindung wieder aktiviert ist, dann ist das Zugangsportal zum Sternen-Chakra geöffnet und das Ego wird in dieser Verbindung mit dem Überbewusstsein verschmelzen. Bei diesem Vorgang wird der Zugang zum Herz-Chakra aktiviert, und es besteht die Möglichkeit, den Zugang zu Dir über das Herzportal zu erreichen. Dies wird Dir den Weg heraus aus dem Ego hin zum Allsein öffnen und neue Wege in Deiner spirituellen Erfahrung eröffnen.

Wie kannst Du mit diesem Studium arbeiten?

Im Laufe des Jahres wird es eine Community geben, in der sich die Teilnehmer untereinander austauschen und supporten. Und wir versprechen Euch: Wer seine Zirbeldrüse wirklich aktiviert und pflegt, der kann gar nicht anders als spirituell wachsen. Denn jede Zelle wird förmlich danach rufen. Aber:

Nur wer den ersten Schritt macht, kann Erfolg haben. Denn alles, was nötig ist, kann nur von Dir selbst begonnen werden.

Die Inhalte dieses einmaligen Fernstudiums:

  • 3 Coaches für Deine Entwicklung
  • Zusammenhänge Zirbeldrüse – 3. Auge – Sternen-Chakra
  • Zusammenhänge einer verkalkten/verunreinigten/vergifteten Zirbeldrüse
  • Auswirkung durch Vorbelastungen durch die Mutter
  • Belastungen durch unseren Lebensstil – Alltag
  • gute/schlechte Lebensmittel aus Sicht der Zirbeldrüse
  • Wasser und die Zirbeldrüse
  • Strahlungsfelder und andere Störfaktoren
  • künstliche Hormone
  • Einsatz von Bovist-Tabellen
  • Entgiftungsorgane
  • Immun-Polizei
  • Licht- und Dunkeltherapie
  • Glückstherapie
  • spirituelle Moleküle
  • DMT-Killer
  • ätherische Öle für die Zirbeldrüse
  • Einsatz von Aura-Soma
  • Einsatz von Räuchermitteln
  • Einsatz von Edelsteinen
  • Detox
  • Einsatz von Klang und Stimme
  • die Atmung und die Zirbeldrüse
  • Ritualarbeit
  • Affirmationen für das dritte Auge
  • Unterstützung der alternativen Medizin
  • Gebetsaktivierung
  • das Sternen-Chakra
  • die Verbindung zum Herzportal
  • der Energiefluss der Portalebenen
  • Bonusmaterial
  • Kundalini-Yoga
  • und vieles mehr

Das sind nur einige Punkte, die wir uns anschauen werden und aus denen Du ganz individuell für Dich die richtige Vorgehensweise erarbeiten wirst. Was passt zu Dir und was ist notwendig für Dich und Deine göttliche Anbindung an das Allsein?

Der Abschluss findet sich im 21-Wochen-Prozess:

In 21 Wochen wirst Du unterstützt, die Krönung einzuleiten. Du erhältst jede Woche die Anleitung dazu und unterstützende Anweisungen, um das Gelernte nun ganz und gar zu integrieren:

  • unterbewusstseinsverändernde Botschaften
  • meditative Anregungen
  • Challenge-Arbeit
  • und vieles mehr

Wann dieses Studium nichts für Dich ist:

  • Wenn Du nur ein paar kleine Übungen machen willst und dann nichts mehr. Die Zirbeldrüse muss gepflegt und die Übungen müssen wiederholt werden.
  • Wenn Du keine Lust hast, sehr viel Energie in dieses Studium zu geben, weil Du eigentlich ja etwas anderes wolltest.
  • Wenn Du Übungen, die Du nicht magst, gerne überspringst.
  • Wenn Du an Epilepsie oder psychischen Erkrankungen leidest.
  • Nichts wird sich ändern, wenn Du Dir die Sachen nur anhörst, aber nicht integrieren willst.
  • Wenn Du glaubst, dass Dein Wachstum von alleine geht und du keine weiteren spirituellen oder medialen Ausbildungen mehr nötig hast.

Wenn Du bereit bist,

  • Dich intensiv und wirklich mit dem Thema zu beschäftigen;
  • Du eine Veränderung auf körperlichen, geistigen und mentalen Ebenen befürwortest;
  • jede Übung zuzulassen;
  • Dich regelmäßig mit dem Thema Zirbeldrüse zu beschäftigen;
  • Deine Hausaufgaben zu machen und über den Tellerrand zu blicken;
  • Deine Wahrnehmung und Achtsamkeit zu steigern;
  • Dir selbst Zeit gibst, um zu wachsen und mit Dir liebevoll bei Rückschlägen bist –

dann freuen wir uns auf Dich in diesem einmaligen Studium und in unserer Community (z.B. eine spezielle, geschlossene Facebookgruppe) als einen Menschen, der die Zukunft in der spirituellen Welt mitentwickeln will und sich seiner Kraft im Mentalen bewusst ist.

Jetzt kaufen

*  incl. 19 % Umsatzsteuer