Blog s

Mediale Woche

Ausbildung zum Medium für Jenseitskontakte

Qualitativ hochwertige  mediale Ausbildung nach britischem Vorbild

Brcke ins Licht

Auch wenn uns das in der Hektik des Alltags meist nicht bewusst wird, so besitzen wir doch alle in unserem Inneren Fähigkeiten, die weit über die materielle Welt um uns herum hinausgehen. Erleben Sie in unserer medialen Schule, welche übersinnlichen Fähigkeiten auch in Ihnen stecken.  

 

Die Frage, wie es geliebten Menschen nach ihrem Tod ergeht und wie man Kontakt mit Verstorbenen herstellen kann, ist so alt wie die Menschheit selbst. Gerade in besonderen Lebensphasen wie der Trauer um einen Angehörigen oder auch eigener schwerer Erkrankungen oder bei einer Nahtoderfahrung wird spürbar, dass die Welt der Lebenden und die der Verstorbenen untrennbar miteinander verknüpft sind. Während solcher Phasen wird die Grenze zwischen beiden Welten auch für Menschen, die keine Erfahrungen mit Übersinnlichkeit haben, offen und durchlässig. Zu anderen Zeiten kann ein Medium dabei behilflich sein den Kontakt mit Verstorbenen herzustellen.

 

Viele meinen, dass man ganz besondere, außergewöhnliche Fähigkeiten benötigt, um als Medium arbeiten zu können. Wir haben allerdings die Erfahrung gemacht, dass das so nicht stimmt. In jedem von uns schlummern übersinnliche Fähigkeiten unterschiedlichster Art. Allerdings sind diese übersinnlichen Fähigkeiten bei den meisten Menschen tief verschüttet unter den Anforderungen unserer modernen Zeit. Der Stress der heutigen Arbeitswelt und die allzu starke Ausrichtung auf das Materielle verschließen meist den Zugang zu unserer inneren, spirituellen Welt. Mit der entsprechenden Anleitung eines medialen Lehrers ist es aber grundsätzlich jedem möglich seine übersinnlichen Fähigkeiten zu entwickeln, auch wenn er keine Vorerfahrungen  in Medialität hat. In unserer medialen Schule holen wir Sie genau dort ab, wo Sie stehen, und begleiten Sie auf Ihrem Weg Ihre mediale Veranlagung zu entdecken und auszubauen. Nach britischem Vorbild ist unsere Mediumausbildung sehr praxisorientiert. Sowohl im Einzelunterricht als auch in Gruppenarbeit zeigen wir Ihnen anhand konkreter medialer Übungen, inwiefern sich normale Meditation von medialer Meditation unterscheidet, wie Sie Kontakt mit Verstorbenen und Geistführern aufnehmen und wie Sie als Medium mit Klienten arbeiten. Zu unserer medialen Ausbildung gehören natürlich auch eine Einführung in Trance Healing bzw. Tranceheilung . Automatisches Schreiben ist ebenso Teil der Ausbildung zum Medium wie die konkrete Arbeit mit erdgebundenen Seelen sowie Engeln und Erzengeln. Als Ihr Lehrer stehe ich dabei immer an Ihrer Seite und helfe Ihnen Ihre ganz persönlichen Fähigkeiten, Stärken und Schwerpunkte kennenzulernen und auszubauen. Zu den übersinnlichen Fähigkeiten, die in Ihnen ruhen, zählen

 

  • Hellhören
  • Hellsehen
  • Hellwissen
  • Hellschmecken
  • Hellfühlen
  • Hellriechen 

 

Genau wie bei allen anderen, in der materiellen Welt nützlichen Fähigkeiten hat auch jeder bei seinen spirituellen Fähigkeiten individuelle Stärken und Vorlieben. Um diese herauszufinden und das Beste aus Ihrem spirituellen Potenzial zu machen, setzen wir an unserer medialen Schule auf bewährte Übungen aus dem Bereich der Parapsychologie, Telepathie und Psychometrie. Unter unserer Anleitung werden Sie während der medialen Woche die Schwerpunkte Ihrer Medialität herausfinden und ausbauen, so dass Sie diese schließlich auf einem hohen Niveau anwenden können.

 

Falls Sie selbst die Neigung und Fähigkeit in sich verspüren als Medium mit Klienten zu arbeiten, wird die Ausbildung an unserer medialen Schule Ihnen die dafür notwendigen Kenntnisse und Techniken wie z.B. Channeln der Botschaft eines Verstorbenen vermitteln. Sie werden lernen zuverlässig Kontakt mit Verstorbenen herzustellen und dabei über Oberflächlichkeiten hinausgehende, beweiskräftige Informationen zu erlangen. Zu den Beweisen, dass ein echter Kontakt mit der jenseitigen Welt stattfindet, zählen

 

  • Beschreibung des Äußeren
  • Beschreibung der Wohnsituation
  • Beschreibung der Persönlichkeit
  • Aufzählen von Fakten, wie Familienstand, Todesursache, Anzahl der Kinder
  • Mitteilen von Erinnerungen

 

Uns ist es wichtig allen Interessierten fundierte mediale Kenntnisse zu vermitteln, denn nur eine professionelle mediale Ausbildung ermöglicht auch einen professionellen Dienst an den Klienten, die sich in ihrer Trauer um einen Verstorbenen an ein Medium wenden. Wir verstehen dies als spirituelle Hilfeleistung, die sowohl im Diesseits als auch im Jenseits den Menschen Heilung bringen soll. Durch den Kontakt mit der geistigen Welt, mit den verstorbenen Seelen, den Geistführern und den Engeln um uns herum können wir nicht nur alte Konflikte auflösen und negative Energien, die unser heutiges Leben vergiften, neutralisieren, sondern auch durch das Erwecken unserer spirituellen Seite diese Welt zu einem etwas besseren Ort machen. Ein Medium zu sein bedeutet der Welt Gottes und den Menschen zu dienen.

 

Englische Medien sind dabei unser Vorbild, da sie international einen hervorragenden Ruf haben und schon seit vielen Jahren für ihren hohen professionellen Standard bekannt sind. Ich selbst nehme regelmäßig an medialen  Fortbildungen und Supervisionen in England teil und bin deshalb in der Lage Ihnen mit den besten Übungen und Hilfestellungen zur Seite zu stehen. Während meiner eigenen fortlaufenden Mediumausbildung konnte ich insbesondere in den Bereichen Trance, Trance Healing, Spiritual Healing, Mediumship, Physical Mediumship und Plattformarbeit viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die ich während der medialen Woche an Sie weitergeben möchte.

 

Ein Medium ist mehr als nur der Überbringer von Botschaften Verstorbener. In uns begegnen und berühren sich die diesseitige und die jenseitige Welt. Während der Mediumausbildung werden wir die verschiedenen Aspekte Ihrer Medialität und des Jenseitskontakts ergründen und dabei schrittweise Ihre medialen Fähigkeiten erwecken. Wir arbeiten dabei sowohl in Einzelsitzungen als auch in Gruppen und begleiten Sie während Ihres spirituellen Wachstums. Mit unserer Unterstützung werden Sie erfahren, wie Sie Kontakt zu der spirituellen Welt aufnehmen können, und die ganze Liebe der geistigen Welt um Sie herum verspüren. Denn wir sind nicht alleine in unserem Bemühen einen Weg zu mehr Spiritualität in dieser Welt zu eröffnen. Wenn wir die Probleme dieser Welt lösen wollen, benötigen wir noch sehr viel mehr Menschen, die ihre spirituellen Fähigkeiten entdecken und ausbauen. Auch die Geistführer im der jenseitigen Welt sind stark daran interessiert, so dass wir sicher sein können, dass uns bei unserem Bemühen die Medialität in Deutschland voranzubringen uns die geistige Welt hilfreich zur Seite steht.

 

Die Mediumausbildung, die unsere mediale Schule anbietet, ist einzigartig im deutschsprachigen Bereich und orientiert sich an den in Großbritannien üblichen hohen Standards für die Ausbildung zum Medium. Der Schwerpunkt liegt selbstverständlich auf Jenseitskontakten, die während der medialen Woche etwa 60 - 70% der Zeit einnehmen werden. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit weiteren Techniken, mit denen nicht nur der Kontakt mit Verstorbenen, sondern auch die Kommunikation von Seele zu Seele möglich ist. Zu den Inhalten der medialen Ausbildung zählen:

 

  •  Psychometrie
  • Remote Viewing
  • Aufbau, Konstruktion und Durchführung eines Jenseitskontaktes
  • Die Frequenz anheben und Verstärkung der medialen Kraft
  • Botschaften aus der spirituellen Welt durchgeben
  • Arbeit mit dem Geistführer
  • Channeling
  • Tranceheilung
  • Trance
  • Meditation
  • Arbeit mit Farben, Bildern und Symbolen
  • Auragraph und Auragramm
  • Spiritual Assessment

 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Trance, Tranceheilung und Channeling, denn im Laufe unserer Tätigkeit konnten wir immer wieder feststellen, dass mit diesen Techniken die spirituellen Fähigkeiten am leichtesten erweckt und ausgebaut werden können. Sie erleichtern den Zugang zur geistigen Welt und damit den Jenseitskontakt. Bereits frühzeitig im Verlaufe der Ausbildung zum Medium üben wir das Channeln von Botschaften ein, denn jeder Kontakt mit Verstorbenen, Geistführern oder Engeln entsteht aus dem Wunsch heraus eine Botschaft zu übermitteln. Diese Botschaften sind spirituelle Schätze, die den Menschen in ihrer Trauer oder bei ihren Sorgen Trost und Hilfe sein. Diese Ausbildung ist keine Channelausbildung im herkömmlichen Sinn. Wir benutzen das Channeln ausschließlich um Botschaften von Verstorbenen und Geistführern zu übermitteln.

 

Sind Sie bereit Ihre spirituellen Fähigkeiten zu entdecken und den Weg in die geistige Welt anzutreten?

 

Seminarleitung:
Amara Yachour 

Seminardatum:

Termine finden Sie hier

Seminarzeit:
10 - 13.30 Uhr Unterricht
13.30 - 15Uhr Mittagspause
15 - 17.30 Uhr Unterricht

Diese Zeiten können noch verändert werden, je nach Ort. 

Seminarpreis:
745 € Euro 
Rabatt gibt es bei uns für Rentner, Senioren ab 65 Jahren und Schwerbehinderte(GdB 50%).
Außerdem möchten wir auch Studenten, Empfängern von Arbeitslosengeld oder Harz IV
die Chance ermöglichen an diesem Seminar teilzunehmen!
Hier beträgt der Seminarpreis: 595 €
Bitte senden Sie uns einen Nachweis als Kopie zu! (ausschließlich aktuelle amtliche Bescheide in Fotokopie)

 

 Das sagen die Teilnehmer zur unserer Medialen Woche 2015:

 Liebe Amara, lieber Marco,

hier erstmal ein Feedback für die mediale Woche in Darmstadt:
Diese 5 Tage sind sehr gut strukturiert aufgebaut und trotzdem bleibt genug Zeit, in der individuelle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden können.
Ich habe mich sehr angenommen, verstanden und begleitet gefühlt. Amara versteht es sehr gut, die Gruppendynamik und deren Energie zu lesen, was ihr ermöglicht, aus individuellen Teilnehmern eine Gruppe zu formen.
Die Woche ist eine Bereicherung für Skeptiker, faszinierend für Interessierte und absolut lehrreich für Erfahrene. Insgesamt eine inSpiration für Jeden.
Amara zeichnet ihr unendlich wirkendes Wissen und Einfühlungsvermögen aus.  Ich würde mir wünschen, daß noch mehr Menschen erfahren könnten, wie es sich anfühlt, wenn die Liebe auf die Erde kommt!
Amaras mediale Woche ist somit ein absolutes Muss für alle, die in sich den Funken der Neugier verspühren, einmal auf die "andere Seite" blicken zu wollen!
Danke!

Ich denk an euch mit ganz viel Liebe,
Grüße Kristina T.

 

Liebe Amara, lieber Marco,

hier erstmal ein Feedback für die mediale Woche in Darmstadt:

Diese 5 Tage sind sehr gut strukturiert aufgebaut und trotzdem bleibt genug Zeit, in der individuelle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden können.
Ich habe mich sehr angenommen, verstanden und begleitet gefühlt. Amara versteht es sehr gut, die Gruppendynamik und deren Energie zu lesen, was ihr ermöglicht, aus individuellen Teilnehmern eine Gruppe zu formen.
Die Woche ist eine Bereicherung für Skeptiker, faszinierend für Interessierte und absolut lehrreich für Erfahrene. Insgesamt eine inSpiration für Jeden.
Amara zeichnet ihr unendlich wirkendes Wissen und Einfühlungsvermögen aus.  Ich würde mir wünschen, daß noch mehr Menschen erfahren könnten, wie es sich anfühlt, wenn die Liebe auf die Erde kommt!
Amaras mediale Woche ist somit ein absolutes Muss für alle, die in sich den Funken der Neugier verspühren, einmal auf die "andere Seite" blicken zu wollen!

Danke!

 

 

Liebe Amara, lieber Marco,

gestern habe ich lange mit einer Freundin über die mediale Woche gesprochen. Sie glaubt mir glücklicherweise alle meine Erlebnisse und Erfahrungen. Für mich war es ein guter Weg, alles nochmal zusammenzufassen und die besonderen Highlights bewusst zu machen. Ich bin vom Skeptiker und Zweifler im Laufe der Zeit – und besonders nach der Woche in Darmstadt – zur wahrhaft Gläubigen geworden.

Die Beweise in den Kontakten waren so eindeutig, dass die Energien des Verstorbenen und auch des Geistführers real da waren. Auch die selbst erlebten Kontakte, habe ich als kraftvoll und real erlebt. Es war schön, mit verschiedenen Zugängen zu arbeiten. Sich von Dingen im Raum inspirieren zu lassen, hat auch meinem Jenseitskontakt sehr viel Freude bereitet, was deutlich spürbar war.

Mitzuerleben, wie die Gruppe sich voll auf die Übungen eingelassen hat, jeder einzeln in seinem Tempo und mit seinen Voraussetzungen, war sehr berührend und voller Vertrauen.

Eure/Deine Begleitung und liebevolle Präsenz dabei haben mir unheimlich viel Sicherheit gegeben und das habe ich auch bei den anderen so wahrgenommen und es wurde auch so kommuniziert.

Besonders beeindruckt hat mich Deine Selbstverständlichkeit, mit der Du Kontakt aufgenommen und Dich auch in Kontakte „eingeklinkt“ hast. Dabei warst Du in meiner Wahrnehmung immer ruhig, besonnen, interessiert, klar, demütig und dankbar. Deine Begeisterung für die geistige Welt wirkt auf mich ansteckend.

Liebe Grüße
Martina

 

 

 

Nun bin ich schon wieder eine Woche zu Hause. Diese habe ich aber auch gebraucht, um alles was ich in der Medialen Woche erlebt und gelernt habe, zu verarbeiten. Mir wurden die Augen geöffnet und ich bin froh, daß du, liebe Amara, meine Lehrerin warst. Ich bin immer noch geflasht von dem was ich erlebt habe und auch von dem, was in mir steckt. Es waren keine Einbildungen und irre Gedanken, die in meinem Kopf schwirrten, sondern alles ist wie es sein soll. Mein Weg sollte ein anderer sein, als der den ich bis jetzt gegangen bin. Nun liegt es an mir aus der Hüfte zu kommen und etwas daraus zu machen, doch brauch ich dabei noch Hilfe und die würde ich gerne von Dir bekommen. Es wird definitiv eine zweite Mediale Woche für mich geben. Bis dahin werde ich an mir arbeiten und auch daran, etwas ganz Bestimmtes Wert zu Schätzen.. Heute möchte ich mich erst einmal von ganzem Herzen bei Dir bedanken, für deine liebevolle - direkte und ehrliche Art überhaupt für Alles, was du für mich in diesen Tagen getan hast. Auch dafür, daß ich so selbstverständlich aufgenommen  und mir zugehört wurde, daß kannte ich so nicht. Natürlich beziehe ich auch die geistige Welt mit in den Dank ein, denn ich wurde von Ihr zu Dir geführt. Danke für Alles (ich hab Dich lieb). Liebe Grüße auch an Marco und Michael und wenn du Ute und Jochen siehst, auch an sie.

Sei ganz lieb gegrüßt von Anke aus Thüringen

 

 

 

Liebe Amara, lieber Marco,

hier erstmal ein Feedback für die mediale Woche in Darmstadt:
Diese 5 Tage sind sehr gut strukturiert aufgebaut und trotzdem bleibt genug Zeit, in der individuelle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden können.
Ich habe mich sehr angenommen, verstanden und begleitet gefühlt. Amara versteht es sehr gut, die Gruppendynamik und deren Energie zu lesen, was ihr ermöglicht, aus individuellen Teilnehmern eine Gruppe zu formen.
Die Woche ist eine Bereicherung für Skeptiker, faszinierend für Interessierte und absolut lehrreich für Erfahrene. Insgesamt eine inSpiration für Jeden.
Amara zeichnet ihr unendlich wirkendes Wissen und Einfühlungsvermögen aus.  Ich würde mir wünschen, daß noch mehr Menschen erfahren könnten, wie es sich anfühlt, wenn die Liebe auf die Erde kommt!
Amaras mediale Woche ist somit ein absolutes Muss für alle, die in sich den Funken der Neugier verspühren, einmal auf die "andere Seite" blicken zu wollen!
Danke!

Ich denk an euch mit ganz viel Liebe,
Grüße Kristina T.

 

Liebe Amara, lieber Marco,

hier erstmal ein Feedback für die mediale Woche in Darmstadt:

Diese 5 Tage sind sehr gut strukturiert aufgebaut und trotzdem bleibt genug Zeit, in der individuelle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden können.
Ich habe mich sehr angenommen, verstanden und begleitet gefühlt. Amara versteht es sehr gut, die Gruppendynamik und deren Energie zu lesen, was ihr ermöglicht, aus individuellen Teilnehmern eine Gruppe zu formen.
Die Woche ist eine Bereicherung für Skeptiker, faszinierend für Interessierte und absolut lehrreich für Erfahrene. Insgesamt eine inSpiration für Jeden.
Amara zeichnet ihr unendlich wirkendes Wissen und Einfühlungsvermögen aus.  Ich würde mir wünschen, daß noch mehr Menschen erfahren könnten, wie es sich anfühlt, wenn die Liebe auf die Erde kommt!
Amaras mediale Woche ist somit ein absolutes Muss für alle, die in sich den Funken der Neugier verspühren, einmal auf die "andere Seite" blicken zu wollen!

Danke!

 

 

Liebe Amara, lieber Marco,

gestern habe ich lange mit einer Freundin über die mediale Woche gesprochen. Sie glaubt mir glücklicherweise alle meine Erlebnisse und Erfahrungen. Für mich war es ein guter Weg, alles nochmal zusammenzufassen und die besonderen Highlights bewusst zu machen. Ich bin vom Skeptiker und Zweifler im Laufe der Zeit – und besonders nach der Woche in Darmstadt – zur wahrhaft Gläubigen geworden.

Die Beweise in den Kontakten waren so eindeutig, dass die Energien des Verstorbenen und auch des Geistführers real da waren. Auch die selbst erlebten Kontakte, habe ich als kraftvoll und real erlebt. Es war schön, mit verschiedenen Zugängen zu arbeiten. Sich von Dingen im Raum inspirieren zu lassen, hat auch meinem Jenseitskontakt sehr viel Freude bereitet, was deutlich spürbar war.

Mitzuerleben, wie die Gruppe sich voll auf die Übungen eingelassen hat, jeder einzeln in seinem Tempo und mit seinen Voraussetzungen, war sehr berührend und voller Vertrauen.

Eure/Deine Begleitung und liebevolle Präsenz dabei haben mir unheimlich viel Sicherheit gegeben und das habe ich auch bei den anderen so wahrgenommen und es wurde auch so kommuniziert.

Besonders beeindruckt hat mich Deine Selbstverständlichkeit, mit der Du Kontakt aufgenommen und Dich auch in Kontakte „eingeklinkt“ hast. Dabei warst Du in meiner Wahrnehmung immer ruhig, besonnen, interessiert, klar, demütig und dankbar. Deine Begeisterung für die geistige Welt wirkt auf mich ansteckend.

Liebe Grüße
Martina

 

 

 

Nun bin ich schon wieder eine Woche zu Hause. Diese habe ich aber auch gebraucht, um alles was ich in der Medialen Woche erlebt und gelernt habe, zu verarbeiten. Mir wurden die Augen geöffnet und ich bin froh, daß du, liebe Amara, meine Lehrerin warst. Ich bin immer noch geflasht von dem was ich erlebt habe und auch von dem, was in mir steckt. Es waren keine Einbildungen und irre Gedanken, die in meinem Kopf schwirrten, sondern alles ist wie es sein soll. Mein Weg sollte ein anderer sein, als der den ich bis jetzt gegangen bin. Nun liegt es an mir aus der Hüfte zu kommen und etwas daraus zu machen, doch brauch ich dabei noch Hilfe und die würde ich gerne von Dir bekommen. Es wird definitiv eine zweite Mediale Woche für mich geben. Bis dahin werde ich an mir arbeiten und auch daran, etwas ganz Bestimmtes Wert zu Schätzen.. Heute möchte ich mich erst einmal von ganzem Herzen bei Dir bedanken, für deine liebevolle - direkte und ehrliche Art überhaupt für Alles, was du für mich in diesen Tagen getan hast. Auch dafür, daß ich so selbstverständlich aufgenommen  und mir zugehört wurde, daß kannte ich so nicht. Natürlich beziehe ich auch die geistige Welt mit in den Dank ein, denn ich wurde von Ihr zu Dir geführt. Danke für Alles (ich hab Dich lieb). Liebe Grüße auch an Marco und Michael und wenn du Ute und Jochen siehst, auch an sie.

Sei ganz lieb gegrüßt von Anke aus Thüringen

 

Jeder soll sich spirituelle Ausbildungen leisten können.

Wir machen es möglich in 2017

Wenn Sie mehrere Seminare buchen gilt in ganz 2017 folgendes.

Das erste Seminar in 2017 wird voll bezahlt.

Das zweite Seminar erhält einen Nachlass von 25%.

Das dritte Seminar und jedes weitere Seminar in 2017 gibt es dann mit 50% Rabatt. Selbstverständlich ist Ratenzahlung möglich. Addieren Sie die Beträge der gewünschten Seminare zusammen und schreiben sie uns, welche Rate möglich ist. Mit uns kann man sprechen. Eine Ratenzahlungsvereinbarung können Sie hier einsehen.

Achtung:Diese Regelung gilt nur für Seminare mit Amara Yachour und Marko Yachour. Seminare, bei der andere Lehrer das Seminar leiten sind davon ausgeschlossen.

Ausgeschlossen sind auch folgende Ausbildungen:

  • Langzeitausbildung zum Geistheiler
  • Langzeitausbildung zum Medium
  • Webinare
  • Fernstudien
  • CD-Downloads

 

Bundesweite staatliche Förderung (EU)

Eine Vielzahl unserer Ausbildungen wurde in der Vergangenheit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch die Bildungsprämie finanziell gefördert. Darüber hinaus können Bildungschecks oder Bildungsgutscheine aus unterschiedlichen Bundesländern eingesetzt werden. Bitte lassen Sie sich bei den zuständigen Stellen beraten. Einige Informationen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

http://www.ib-sh.de/arbeit-bildung/  (nur für Schleswig-Holstein)
http://www.bildungsscheck.com/
http://www.bildungspraemie.info/
https://goo.gl/wvmV1Y